CES IT Systemhaus

DATEV-Schnittstelle für Microsoft Dynamics NAV

SIEVERS-SNC entwickelt eine DATEV-Schnittstelle für Anwender des ERP-Systems Microsoft Dynamics NAV. Als branchenunabhängige Lösung wandelt diese die entsprechenden Dynamics NAV-Daten automatisch in ein DATEV-gerechtes Format um und ermöglicht so eine direkte, reibungslose Datenübertragung (per Datenträger, E-Mail oder DFÜ) in die Finanzbuchhaltung des Steuerberaters - und wenn gewünscht wieder zurück.

 

Durch die vollständige Integration in Microsoft Dynamics NAV und eine spezielle Konvertierungssoftware der DATEV ist die sichere Übertragung gewährleistet. Die Datenübernahme wird zusätzlich protokolliert.

Vorteile von SNC/Datev:

  • Export von Debitoren-, Kreditoren- und Sachkontenstammdaten
  • Export aller Buchungen als Nettobeträge mit daraus resultierenden Steuerbeträgen oder
  • als Bruttobeträge, die die Steuerbeträge enthalten (Netto-Methode / Brutto-Methode)
  • Übertragung z.B. in den DATEV-Standardkontenrahmen SKR03 oder SKR04
  • Übertragung im neuen DATEV-Format (altes OBE- oder KNE-Format nur bis Ende 2017)
  • Erstellung von Übersichten über alle DATEV-Abrechnungen
  • Erstellung einer Übersicht über die zuletzt exportierten Sachposten
  • Erstellung des zuletzt von der Konvertierungssoftware ausgegebenen Protokolls
  • Möglichkeit zur Annullierung und Wiederholung von Datentransfers
  • Einfache Konfiguration durch Parametersteuerung
  • Übertragung von Debitoren- und Kreditorenposten in Fremdwährung möglich
  • Prüfung der in Microsoft Dynamics NAV enthaltenen Daten auf formale Verträglichkeit mit der DATEV

 

Die Einrichtung erfolgt durch CES als langjähriger Partner.

Ansprechpartner:

Microsoft Dynamics NAV (Navision)

Frau Seidel / Frau Bachmann-Franke

Telefon: 0351/ 86 29 4 -24 / -25

navision@ces-it.de